TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN PRODUKTSAMPLING PACO RABANNE 1 MILLION PARFUM

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN PRODUKTSAMPLING PACO RABANNE 1 MILLION PARFUM

 

1. DUFTSAMPLING „PACO RABANNE 1 MILLION PARFUM”

 

1. Das Produktsampling „PACO RABANNE 1 MILLION PARFUM“ wird veranstaltet von PUIG France S. A. S., 65 avenue des Champs Elysées, 75008 Paris.

2. Das Produktsampling findet vom 10.07.2020 bis einschließlich 24.07.2020, aber jedenfalls nur solange der Vorrat reicht. statt.

3. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und nicht an eine Kaufverpflichtung gekoppelt. Die Teilnehmer (im Folgenden gelten Personenbezeichnungen gleichermaßen für Personen männlichen und weiblichen Geschlechts) müssen lediglich die Kosten tragen, die mit der Teilnahme über das Internet verbunden sind (Nutzungsentgelt für Internetverbindung).

 

 

2.TEILNAHME/ABLAUF

 

1. Die Teilnahme an dem Produktsampling erfolgt, indem der Teilnehmer sich über die Lead Ad Form auf Facebook das Teilnahmeformular ausfüllt und versendet. Das Produktsampling endet, sobald der Vorrat an Produktsamples aufgebraucht ist, spätestens jedoch mit Ablauf des 24.07.2020.

2. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, UK, Spanien, Frankreich und Italien, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von PUIG France S. A. S. und deren Angehörige.

3. Eine Teilnahme kann nur über das Internet erfolgen.

4. Es darf pro Person nur insgesamt einmal teilgenommen werden. Mehrfach hochgeladene Anmeldungen werden bis auf die zeitlich zuletzt hochgeladene Version gelöscht.

5. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter oder sonstige Manipulationen ist nicht gestattet.

6. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich PUIG das Recht vor, den Teilnehmer vom Productsampling auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen nachträglich die Productsamples aberkannt und zurückgefordert werden.

 

 

3.DATENSCHUTZ/EINWILLIGUNG ZUR NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

1. Ihr Vertrauen ist uns, der PUIG France S. A. S., 65 avenue des Champs Elysées, 75008 Paris (im Folgenden kurz PUIG oder wir), als datenschutzrechtlich Verantwortliche wichtig, dazu zählt für uns der sichere Umgang mit Ihren Daten.

Mit Ihrer freiwilligen Zustimmung können wir Ihre Daten zum Zweck der Zusendung unseres elektronischen Informationsangebots (Werbung und Marketing für Kosmetikdienstleistungen von PUIG, von PUIG vertriebene Parfümerie- und Kosmetikprodukte sowie von PUIG durchgeführte Veranstaltungen) verarbeiten.

Um Ihnen Ihre Duftprobe zuschicken zu können, benötigen wir von Ihnen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht sowie Ihre E-Mail-Adresse. Ebenfalls benötigen wir diese, um Ihnen (optional) das Informationsangebot von Paco Rabanne elektronisch und postalisch zusenden zu können.        

2. Zum Zweck der Versendung der Duftprobe geben wir Ihre Daten lediglich an Orlandi SARL, 16 rue Antonin Raynaud, 92300 LEVALLOIS, unseren Auftragsverarbeiter weiter.                                                                          

Zum Zweck der Versendung unserer (elektronischen und postalischen) Werbung geben wir Ihre Daten zur zentralen Datensicherung an die PUIG S.L., Plaça Europa, 46-48, 08902 L’Hospitalet de Llobregat weiter. Ausschließlich zum Zweck der Versendung unserer elektronischen Werbung geben wir Ihre Daten zusätzlich an die Merkle | DIVISADERO, Divisadero Digital Intelligence, S. Torre Puig Av. Del Molinón, Esp 100, 1ª planta Plaza Europa, 46-48 33203 Gijón Spain (zwecks Versendung der E-Mail-Newsletter) als unsere Auftragsverarbeiterin weiter. Ihre Daten werden ausschließlich auf verschlüsseltem elektronischen Weg versendet und innerhalb der EU verarbeitet.

3. Wir verarbeiten Ihre bekanntgegebenen Daten zu den angeführten Zwecken bis zur Zweckerreichung (hinsichtlich der Zusendung der Duftproben) bzw. bis auf Widerruf (hinsichtlich der Zusendung des elektronischen Informationsangebots).

Sie können Ihre Zustimmung zu unserem elektronischen Informationsangebot jederzeit ohne Angabe von Gründen mittels E-Mail ([email protected]) oder Brief (PUIG France S. A. S., 65 avenue des Champs Elysées, 75008 Paris) an PUIG widerrufen.

Nach Zweckerreichung bzw. erfolgtem Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für den jeweiligen Zweck verarbeitet und insofern gelöscht bzw. anonymisiert, sodass eine Rückführung der Daten ausgeschlossen ist, sofern dem keine zwingenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Nach erfolgtem Widerruf ist eine Zusendung unseres Informationsangebots ist dann nicht mehr möglich. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht berührt.

4. Betroffenenrechte: Ihnen steht ein Recht auf Auskunft seitens PUIG über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Weiteres steht Ihnen eine Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ihre Daten werden nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen einschließlich Profiling verwendet.

5. Zur Geltendmachung der angeführten Rechte wenden Sie sich bitte mittels E-Mail, Brief, telefonisch oder Fax an PUIG als datenschutzrechtlich Verantwortliche:

Oscar Sanchez

T.+34934007000 
Plaza Europa, 46-48
08902 L’Hospitalet de Llobregat
Barcelona, Spain

6. Bei Ausfüllen des Teilnahmeformulars über die Lead Ad Form auf Facebook erhebt auch Facebook ihre so eingegebenen Daten, worauf wir keinen Einfluss haben. Facebook führt dazu bei dem Teilnahmeformular eine eigene Datenschutzerklärung an und klärt über die von Facebook in diesem Zusammenhang durchgeführten Datenverarbeitungen auf, die zu uns in keiner Verbindung stehen.

 

 

4.HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

1.Alle Angaben seitens PUIG erfolgen ohne Gewähr.

2. PUIG haftet auf Schadenersatz - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von PUIG, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.  Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für von PUIG, ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die die Durchführung dieses Produkt-Samplings überhaupt erst ermöglichen und auf die der Teilnehmer vertrauen durfte und vertraut hat (sog. Kardinalspflichten). Bei nur leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung begrenzt auf den Ersatz des vertragstypischen, zum Zeitpunkt der Nutzung der Aktionsseite vorhersehbaren Schadens.

3.Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

 

5.SONSTIGES

 

1.Es ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

2.Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

3. PUIG behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen – im Rahmen des rechtlich Zulässigen - jederzeit zu ändern oder zu korrigieren.

4. PUIG behält sich vor, das Produktsampling bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Anwendung) zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen.

5.Eine Barablöse der ausgewählten Produkte und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.