Datenschutzerklärung

Letztes Update: September 2019

Wir begrüßen Sie auf unserer Website www.pacorabanne.com (die "Website"). Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

 

  1. Unsere Pflichten

Jeder Mensch hat das Recht auf den Schutz ihrer/seiner persönlichen Daten. Wir respektieren das Recht der Nutzer, über die Erhebung ihrer Daten und über andere Vorgänge bezüglich ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden. Daten, die Sie direkt oder indirekt identifizieren können, erheben wir nur dann, wenn die Speicherung für die Nutzung unserer Website zwingend notwendig ist. Aus diesem Grund haben wir die Website so gestaltet, dass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf ein Minimum beschränkt wird und Ihre Daten in keinem Fall für andere Zwecke verwendet werden, als jenen, für den sie ursprünglich erfasst und/oder verarbeitet wurden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn wir Ihnen Dienste anbieten können, die mit anonymen oder verkehrsbezogenen Daten arbeiten (wie zum Beispiel Marktforschungen zur Verbesserung unserer Dienste, Browser-Informationen, die Ihnen an Ihre Interessen angepasste Inhalte anbieten oder auf Ihre bevorzugte Sprache abgestimmte Angebote bereitstellen, Ihren Standort und andere Daten) oder die es auf eine andere Weise ermöglichen, Sie zu identifizieren, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich oder erfolgt auf Anfrage der zuständigen Behörden oder der Polizei (zum Beispiel bezüglich Verkehrsdaten oder Ihrer IP-Adresse).

Für die Zwecke der Datenschutzgesetzgebung (wie sie nachstehend definiert wird) gelten PUIG FRANCE SAS eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit Sitz in der Avenue des Champs Elysées 65/67, 75008 Paris (Frankreich), eingetragen im Handelsregister von Paris RCS nr. 682 030 507 mit einem registrierten Kapital von 10.000.000 Euro sowie Paco Rabanne, eine vereinfachte französische Aktiengesellschaft (SAS) mit Sitz in der 17 Rue François 1er, Paris (75008), eingetragen im Handelsregister in Paris unter der Nummer 440 297 497, mit einem Unternehmenskapital von 40.039.000 Euro, mit der Steuernummer (SIRET) 44029749700057 und der Intra-europäischen Umsatzsteuernummer: FR47 440297497 und/oder gegebenenfalls weitere berechtigte Unternehmen der PUIG-Gruppe als die Überwacher der auf dieser Website gesammelten personenbezogenen Daten für einen der nachstehend aufgeführten Zwecke. Sie (im Folgenden gemeinsam als „das Unternehmen“ bezeichnet) gelten als für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Verantwortliche. Das Unternehmen behandelt sämtliche vom Benutzer online bereitgestellten Informationen streng vertraulich.

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf personenbezogene Daten, die einen Benutzer identifizieren, wenn dieser auf unsere Website zugreift, die Dienste unserer Website nutzt und / oder Formulare auf unserer Website mit oder ohne Kauf eines Produkts ausfüllt („personenbezogene Daten“). Diese Datenschutzrichtlinie hilft Ihnen dabei zu verstehen, wie das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten sammelt und verwendet sowie zu welchen Zwecken Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten betroffen sind.

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Vorgehensweisen. Wenn Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Vorgehensweisen nicht akzeptieren möchten, verwenden Sie die Website bitte nicht.

Sie sind verpflichtet, unserem Kundendienst alle Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten mitzuteilen, um sicherzustellen, dass die in unseren Datenbanken enthaltenen Informationen zu jeder Zeit aktuell und korrekt sind. Sie sind in jedem Fall für die Richtigkeit der bereitgestellten personenbezogenen Daten verantwortlich und wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung der angeforderten Services auszusetzen oder zu unterbrechen, falls Sie uns ungenaue oder fehlerhafte personenbezogene Daten bereitstellen, vorbehaltlich gesetzlicher Rechte.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: [email protected]

 

  1. Anwendbares Recht

Sämtliche über die Website an das Unternehmen gesendete personenbezogene Daten werden vom Unternehmen gemäß dem französischen Gesetz „Loi Informatique et Libertés“ vom 6. Januar 1978 gesammelt und/oder verarbeitet. Diese Gesetze und/oder sonstige Bestimmungen können ab dem 25. Mai 2018 insbesondere durch die EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Allgemeine Datenschutzverordnung oder DSGVO) ersetzt werden, vorbehaltlich der geltenden lokalen Rechtsvorschriften, die den Verbrauchern gemäß der EU-Verordnung 593/2008 („ROME I“) vom 17. Juni 2018 oder anderer anwendbarer Gesetze zugutekommen (zusammengefasst als „Datenschutzgesetze“ bezeichnet).

   

    3. Wer erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf welche Weise und zu welchen Zwecken?

Das Unternehmen hat die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke zu erheben und zu verarbeiten.

Ihre personenbezogenen Daten können verarbeitet werden, um die von Ihnen abonnierten oder für registrierte Benutzer vorbehaltene E-Commerce-Dienste bereitzustellen, insbesondere um Bestellungen für Waren oder Dienstleistungen über die Website aufzugeben, auszuführen und um Sie bei Problemen mit Ihrer Bestellung zu kontaktieren oder wenn wir Ihre im Zusammenhang mit einer Produktbestellung erhobenen personenbezogenen Daten unseren Dienstleistern zur Verfügung stellen müssen (im Folgenden als „Handelszwecke“ bezeichnet).

Die PUIG-Gruppe tritt gegebenenfalls als Verkäufer auf und gilt gemäß den einschlägigen Verkaufsbedingungen auf dieser Website als Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten, die auf der Website für kommerzielle Zwecke gesammelt und verarbeitet werden.

Ihre personenbezogenen Daten können darüber hinaus ebenfalls zu Marketingzwecken verarbeitet werden, insbesondere um Nachrichten an die Nutzer zu senden, auch per Newsletter, für Verkaufsmitteilungen, für Informationen und Aktualisierungen zu unseren Produkten, für Angebote, exklusive Verkäufe, Werbekampagnen sowie zu Veranstaltungen und ähnlichen Initiativen, die von PACO RABANNE und/oder einem Unternehmen der PUIG-Gruppe organisiert werden, oder um Ihnen die Navigation auf der Website zu erleichtern (im Folgenden als „Marketingzwecke" bezeichnet).

PUIG FRANCE gilt als Verantwortlicher für Ihre zu Marketingzwecken auf der Website gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten, da es die Zwecke und Mittel für ihre Verarbeitung zu diesen Marketingzwecken bestimmt.

Ausschließlich zu kommerziellen Zwecken hat PACO RABANNE bestimmte juristische Personen benannt, die ebenfalls personenbezogene Daten der Benutzer der Website verarbeiten (im Folgenden als „Verarbeiter“ bezeichnet).

Die oben genannten Dienstleister und Verarbeiter wurden aufgrund ihrer Erfahrung in der Verarbeitung personenbezogener Daten ausgewählt und bieten ausreichende Garantien hinsichtlich der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen (einschließlich der technischen Sicherheitsmaßnahmen für ihre Verarbeitung). Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu kommerziellen Zwecken handeln die Verarbeiter ausschließlich nach den Anweisungen von PACO RABANNE. Wir überprüfen regelmäßig, ob unsere Verarbeiter unsere Anweisungen einhalten und ob sie nach wie vor ausreichende Garantien hinsichtlich der vollständigen Einhaltung der Datenschutzbestimmungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten geben.

Die Verarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten für kommerzielle Zwecke werden im Folgenden aufgeführt:

Approche Sur Mesure (ASM) für die Zwecke der Lieferung und Rückgabe von auf der Website gekauften Produkten und Kundendienstleistungen an die Benutzer der Website,

Reseller Group Networks SL für Zwecke der Unterbringung von PACO RABANNE-Servern.

Adyen für Zwecke im Zusammenhang mit Zahlungen,

UPS für Versandzwecke.

Ihre personenbezogenen Daten werden vor allem auf elektronischem Wege und unter Umständen ebenfalls in Papierform verarbeitet. Das gilt zum Beispiel dann, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um Betrug auf der Website zu verhindern. Ihre personenbezogenen Daten werden auf eine Art und Weise gespeichert, die es erlaubt, Sie für den Zeitraum identifizieren zu können, der für die Zwecke erforderlich ist, für welche die Daten erhoben und anschließend verarbeitet wurden, und ist in jedem Fall konform mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben für Zwecke, die gesetzlich nicht erlaubt sind oder für die Ihr Einverständnis nicht vorliegt.

Abgesehen von den für die Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragten Verarbeitern werden Ihre personenbezogenen Daten auch Dritten, unabhängigen Kontrollpersonen, zugänglich gemacht. Dies erfolgt im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen, die von Benutzern angefordert werden (zum Beispiel für Kauftransaktionen) oder für die Zwecke Dritter. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt 5 dieser Datenschutzbestimmungen („An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?“).

Es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sowie weitere Browserdaten (die sogenannten „Verkehrsdaten“) zu Marketingzwecken verarbeiten, die sich aus der Nutzung der Website und unserer Dienste durch einen beliebigen Benutzer ergeben. Das gilt zum Beispiel dann, wenn wir den Benutzern angepasste Inhalte und Angebote bereitstellen, für die Zustellung eines von den Benutzern abonnierten Newsletters, vorbehaltlich ihres Rechts, das Abonnement eines solchen Newsletters zu widerrufen oder um dem Empfang von Werbe- oder Marketinginhalten, die unserer Meinung nach für einen bestimmten Benutzer von Interesse sind, zu widersprechen. Zu Marketingzwecken werden personenbezogene Daten und Verkehrsdaten überwiegend auf elektronischem Wege verarbeitet und in jedem Fall gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und unseren Verarbeitern zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten den Behörden (wie etwa der Polizei oder der Justiz) gemäß den geltenden Gesetzen und auf formelle Anfrage dieser Stellen offengelegt werden, beispielsweise für den Fall, dass wir Betrug auf der Website verhindern müssen (Betrugsbekämpfung).

Datenverarbeiter haben darüber hinaus ebenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, wie in Abschnitt 3 angegeben, und zu den darin angegebenen spezifischen Zwecken. In allen oben genannten Anwendungspunkten ist Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung nicht erforderlich, da die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Durchführung gewerblicher Zwecke erforderlich wäre.

Die Gründe für die Erhebung personenbezogener Daten werden ausdrücklich in den Datenschutzinformationen aufgeführt, die wir regelmäßig auf dieser Website veröffentlichen, wo der Benutzer dazu aufgefordert wird, seine personenbezogenen Daten anzugeben, sei es zu kommerziellen Zwecken oder zu Marketingzwecken. Möglicherweise haben wir ebenfalls Zugriff auf personenbezogene Daten von Dritten, die von den Benutzern direkt offengelegt wurden, zum Beispiel, wenn ein Benutzer ein Produkt gekauft hat, um es an einen Freund zu senden, der zahlende Benutzer nicht mit dem Empfänger des Produkts übereinstimmt, oder wenn ein Benutzer einem Freund einen Service der Website oder den Kauf eines bestimmten Produkts empfehlen möchte.

Bitte stellen SIe in allen oben genannten Fällen sicher, dass Sie die Zustimmung dieser Personen eingeholt haben, bevor Sie uns seine persönlichen Daten mitteilen, und dass Sie die Person darüber hinaus über diese Datenschutzrichtlinie informieren. Sie sind die einzige Person, die im Zusammenhang mit der Weitergabe von Informationen und Daten für eine missbräuchliche und rechtswidrige Verwendung in Bezug auf diese Dritten haftbar gemacht werden, wenn diese Ihnen nicht zuvor ihre ausdrückliche Zustimmung dafür erteilt haben. In jedem Fall werden wir jeder Verpflichtung nachkommen, gesetzlich vorgeschriebene Dritte zu informieren, und, falls es erforderlich sein sollte, ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, wenn wir die angegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers in ihren Datenbanken registrieren.

 

  1. Was passiert, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht an uns weitergeben?

Die Erteilung Deiner personenbezogenen Daten an uns (insbesondere persönliche Angaben, Deine E-Mail-Adresse, Deine Adresse, Deine Kredit- / EC-Kartennummern und Deine Bankdaten sowie Deine Telefonnummer) ist für die Abwicklung Deiner Bestellung für den Kauf von Produkten über das Internet erforderlich sowie für die Bereitstellung anderer auf der Website angebotenen Dienste, die auf Deine Anfrage erfolgt, oder wenn Deine personenbezogenen Daten erforderlich sind, um die durch Gesetze oder Vorschriften vorgeschriebenen Verpflichtungen zu erfüllen. Die Weigerung, uns diejenigen Deiner personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, die für die Durchführung der oben genannten Zwecke erforderlich sind, kann somit dazu führen, dass wir Deine Bestellung für den Kauf von Produkten auf der Website nicht bearbeiten können oder gesetzlich vorgeschriebene und sonstige Bestimmungen nicht erfüllen können. Daher kann die Nichtbereitstellung Deiner personenbezogener Daten in einigen Fällen ein legitimer Grund dafür sein, Deine Bestellung von Produkten nicht zu bearbeiten oder Dir die Dienste der Website nicht bereitzustellen.

Die Weitergabe weiterer personenbezogener Daten an uns, die nicht zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten und für den bestimmungsmäßigen Gebrauch unserer Dienste erforderlich sind, ist hingegen freiwillig und hat keine Auswirkungen auf die Nutzung der Website und ihrer Dienstleistungen oder auf den Kauf von Produkten auf der Website. Wir werden Dich bei jeder einzelnen Aktion darüber informieren, ob die Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten an uns obligatorisch oder freiwillig ist, indem wir die Informationen, die für den Kauf von Produkten auf der Website erforderlich sind, mit einem entsprechenden Symbol (*) kennzeichnen.
 

  1. An wen werden Deine personenbezogenen Daten weitergegeben?

Deine personenbezogene Daten werden an Drittunternehmen weitergegeben, die im Auftrag des Unternehmens bestimmte Dienstleistungen als Datenverarbeiter erbringen, oder an andere Empfänger von personenbezogenen Daten, die von uns erfasst werden und die Deine personenbezogenen Daten ausschließlich für kommerzielle Zwecke verarbeiten, und in jedem Fall gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften agieren. Deine personenbezogenen Daten sind des Weiteren für Unternehmen der PUIG-Gruppe bestimmt, die ihren Sitz in EU-Ländern oder Nicht-EU-Ländern haben und zu Marketingzwecken im eigenen Interesse tätig sind.

Ungeachtet des oben Genannten werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben, verbreitet oder übertragen, ohne unsere Benutzer über eine solche Weitergabe / Verbreitung / Übertragung zu informieren, und in jedem Fall gemäß den geltenden Gesetzen.

 

  1. Sicherheitsmaßnahmen und Dauer der Speicherung

Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, vor dem versehentlichem Verlust, der Veränderung, der unbefugten Offenlegung oder dem unbefugtem Zugriff sowie vor allen anderen Gründen für die Verarbeitung von Daten zu schützen, die nicht unseren Datenschutzbestimmungen entsprechen.

Für den bestmöglichen Schutz Deiner persönlichen Daten außerhalb unserer Kontroll- und Verwaltungsgrenzen ist es darüber hinaus ratsam, dass Du Deinen Computer mit Software ausstattest, die das Senden / Empfangen von Netzwerkdaten schützt (wie etwa Antivirensysteme, die auf dem neuesten Stand sein sollten) und dass Dein Internetanbieter darüber hinaus ebenfalls geeignete Maßnahmen zur Sicherheit der Netzwerkdatenübertragung ergreift (das kann zum Beispiel in Form von Firewalls und Anti-Spam-Filtern erfolgen).

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten nur über den Zeitraum, der zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke unbedingt erforderlich ist. Wenn wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verarbeiten müssen, werden wir Deine personenbezogenen Daten unverzüglich aus unserem System löschen.
 

  1. Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an andere Länder

Deine von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach aktuellem Stand in der Europäischen Union („EU“) gespeichert. Es besteht jedoch ebenfalls die Möglichkeit, dass diese personenbezogenen Daten in Zukunft auch außerhalb der EU übertragen, gespeichert und / oder verarbeitet werden.

Durch die Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten stimmst Du dieser Übermittlung, Speicherung und / oder Verarbeitung zu. Beachte bitte zudem, dass Länder außerhalb der EU möglicherweise ein nicht vergleichbares Datenschutzniveau bieten wie es in der EU der Fall ist. Wir versichern Dir jedoch, dass wir angemessene Schritte unternehmen werden, um sicherzustellen, dass Deine personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen gleichwertig geschützt werden, insbesondere indem wir in unseren Vereinbarungen mit Geschäftspartnern, die sich mit der Weitergabe personenbezogener Daten befassen, angemessene Vertragsbedingungen festlegen, um sicherzustellen, dass diese sämtliche personenbezogenen Daten nach unseren Anweisungen und auf eine Art und Weise verarbeiten, die Deine Integrität und Sicherheit schützt.

 

  1. Deine Recht in Bezug auf Deine persönlichen Daten

Im Folgenden findest Du eine Zusammenfassung der Rechte, die Dir im Zusammenhang mit Deinen personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen. Vorbehaltlich gesetzlicher Rechte, die in der Datenschutzgesetzgebung festgelegt sind, kannst Du eines dieser Rechte ausüben, indem Du Dich sich unter der E-Mail-Adresse <strong>[email protected]</strong> an uns wendest.

Widerspruchsrecht:

Du kannst die dem Unternehmen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widerrufen. Bitte beachte dabei jedoch, dass ein Widerruf Deiner Einwilligung oder wenn Du auf eine andere Weise der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten widersprichst, sich auf unsere Möglichkeiten auswirken kann, Dir Waren und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder dass dadurch die Funktionalität unserer Website beeinträchtigt werden kann.

Wenn Du in Zukunft keine Marketingmitteilungen oder andere Nachrichten oder Informationen von uns erhalten möchtest, hast Du alternativ die Möglichkeit, auf den Link „Abbestellen“ zu klicken, der in allen unseren E-Mail-Marketingmitteilungen zu finden ist.

Das Recht auf Zugang zu Deinen in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten:

Du hast zu jeder Zeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir dazu berechtigt sind, Deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten oder nicht, und wenn Du die Verarbeitung erlaubst, hast Du das Recht, auf Deine personenbezogenen Daten zuzugreifen.

Darüber hinaus hast Du das Recht, von uns Informationen über die Quelle Deiner personenbezogenen Daten zu erhalten sowie über den Zweck und die Art und Weise der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, über die die Art und Weise, wie Daten elektronisch verarbeitet werden, Angaben zu den für die Verarbeitung verantwortlichen Parteien, die Namen und Branchen der Unternehmen, denen Deine personenbezogenen Daten mitgeteilt werden oder die auf Deine personenbezogenen Daten zugreifen können, zum Beispiel als verantwortliche Partei für die Datenverarbeitung oder als von diesen benannter Verantwortlicher.

Das Recht auf Berichtigung fehlerhafter personenbezogener Daten:

Du hast das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung fehlerhafter bei uns gespeicherter und Dich betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Dies umfasst auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Das Recht auf Löschung:

Du hast das Recht, unverzüglich die Löschung Deiner von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dies vorsehen.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Du hast das Recht, die Art und Weise, in der wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, unter den durch die Datenschutzgesetze vorgegebenen Umständen einzuschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Du hast das Recht, von uns die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten ungehindert an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln. Dies umfasst auch das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die entsprechenden personenbezogenen Daten in Deinem Namen an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch machbar ist. Dieses Recht gilt nur für personenbezogene Daten, für die: (i) wir Deine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung erhalten; oder die (ii) wir erhalten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Dir gegenüber zu erfüllen. Darüber hinaus gilt dies in jedem Fall in dem Umfang, in dem wir Deine personenbezogenen Daten automatisiert verarbeiten.

Das Recht, eine Beschwerde gegen uns einzureichen:

Du bist dazu legitimiert, von Deinem Recht Gebrauch zu machen, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast oder an dem sich Dein Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort der mutmaßlichen Zuwiderhandlung, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten geltende Datenschutzgesetze verletzt.

 

  1. Opt-in/Opt out 

Jedes Mal, wenn Deine Zustimmung zur Speicherung von Daten erforderlich ist, informiert Dich das Unternehmen über die Speicherung im Voraus und gibt Dir die Möglichkeit, Deine Zustimmung zur Verwendung Deiner personenbezogenen Daten, einschließlich Deiner E-Mail-Adresse, für die oben genannten Zwecke bereitzustellen oder zu verweigern, indem Du aufgefordert wirst, ein entsprechendes das Häkchen in das Eingabeformular zu setzen.

Wir möchten Dich darüber hinaus darauf hinweisen, dass wir befugt sind, Deine personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen auch ohne Deine Zustimmung verarbeiten zu dürften. Das gilt zum Beispiel dann, wenn eine solche Verarbeitung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist, oder wenn eine solche Verarbeitung zur Erfüllung von Vertragsverpflichtungen für die Benutzer erforderlich ist.

 

  1. Kontakt

Du hast die Möglichkeit, das Unternehmen zu jeder Zeit unter der folgenden E-Mail-Adresse [email protected] und / oder der folgenden Telefonnummer zu kontaktieren: 0800 3760 810. Das gilt vor allem dann, wenn Du Bedenken oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie hast oder zu Deinen dem Unternehmen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten oder weitere Informationen darüber erhalten möchtest, auf welche Art und Weise wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

  1. Änderungen und Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie ganz oder teilweise zu ändern oder zu aktualisieren, auch wenn Änderungen an gesetzlichen Bestimmungen oder Verordnungen vorgenommen werden, die den Datenschutz regeln und die Deine Rechte schützen. Die Änderungen und die Aktualisierung der Datenschutzerklärung sind verbindlich, sobald sie in diesem Bereich der Website veröffentlicht werden. Du wirst daher gebeten, regelmäßig auf diesen Bereich der Website zuzugreifen, um die Veröffentlichung der neuesten und aktualisierten Datenschutzbestimmungen zu überprüfen.

 

Diese Datenschutzerklärung wurde im September 2019 aktualisiert.

 

© PACO RABANNE SAS, SAS, SAS, 2019. Alle Rechte vorbehalten.

© PUIG FRANCE, SAS, 2019. All rights reserved.

© PACO RABANNE SAS, SAS, 2019. Tous droits réservés.